Google Finden Sie uns auf Google+
Startseite | Impressum | Kontakt | Disclaimer | Datenschutz | Sitemap | AGB

Themenhotel Hotel art´otel Cologne

Hotel art´otel Cologne

art otel cologne machte bei einer geplanten Rundreise im vergangenen Herbst den Anfang.

 

Es fiel mir bereits bei meinen Internetrecherchen im Vorfeld auf, da es durch Besonderheit und Individualität glänzt. Im gesamten Haus sind zum Beispiel dauerhaft Bilder einer bekannten Künstlerin ausgestellt. Nun ja man hatte mich überzeugt und ich griff zum Telefonhörer.

Bereits bei der telefonischen Buchung war das Besondere an diesem Hause zu erkennen. Statt des ewigen Willommen im Hotel XY in der Domstadt Köln, mein Name ist Max Mustermann, ich hoffe ich kann Ihnen behilflich sein kam eine nette und kurze Grußformel. Ich war beeindruckt, denn dies vermittelte mir, dass ich als Gast hier sofort an der Reihe bin. Klasse war auch die Beratung. Man erklärte mir die unterschiedlichen Hotelzimmer und machte mir ein passendes Angebot. Ein Eckzimmer sollte es sein, mit Blick auf den Rhein.

Koffer geschnappt und auf gehts! In Köln angekommen, machte ich mich zu Fuß auf den Weg zum Hotel. Ab über die Domplatte und immer am Rhein entlang. Vor dem Hotel angekommen, strahlte mir ein grauer Betonklotz entgegen. Nicht sonderlich schön und auffallend, aber durch die großen Fenster sah das Ganze wenigstens modern aus. Und schon stehe ich Mitten in der Hotellobby und habe Schwierigkeiten, die Rezeption sofort zu finden. Der kleine Servicedesk befindet sich rechterhand und ich beginne mit dem Check-in. Unkompliziert und schnell. Sehr gut!

 

 

 

Aufs Zimmer geht es per Glasaufzug. Den Rhein immer im Blick. Eben so jung und stylisch wie die Hotellobby. Im obersten Stockwerk angekommen, sticht mir ein fleckiger Fußboden ins Auge. Nun ja, der helle Teppichboden vermittelt zwar eine gemütliche Atmosphäre, schreit aber förmlich danach, mit Flecken aller Art eingesaut zu werden.

Ab Richtung Hotelzimmer.

Das Zimmer macht einen sehr großzügigen Eindruck. Auch der Stauraum beeindruckt. Ein großes Bett und ein eben so großer Flachbildfernseher bilden die Mitte des Raumes. Sehr gefallen haben mir die vielen Fenster, welche sich alle öffnen lassen. Sobald ich den ersten Fuß in den Raum setze, habe ich wieder den Rhein im Blick, welcher wirklich zur Behaglichkeit des Zimmers beiträgt. Klasse ist auch der ca. 2 m"2; große Anbau, welcher über dem Rhein zu schweben scheint.

Dann werde ich wohl mal ins Bad schauen und knipse das Licht an. Wow! Viel Ablagefläche, eine tolle Badewanne mit Regendusche und vor allem genug Platz, um sich auch mal umzudrehen, ohne die Zahncreme neben dem Waschbecken abzuräumen. Ich bin begeistert! Sehr gut gefallen mir auch die verschiedenen Farben und dass es in jeder Ecke etwas zu entdecken gibt. Hinter jedem Vorhang tut sich quasi eine neue Welt auf. Genau mein Geschmack!

Das Hotel bietet die verschiedensten Zimmertypen, welche auf die verschiedensten Bedürfnisse zugeschnitten sind. Im allgemeinen stufe ich das Hotel in eine mittlere Preisklasse ein, da ich denke, das für jeden Geldbeutel etwas dabei ist. Erstklassig ist der nette Service und die Lage nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Das Hotel eignet sich so nicht nur für Geschäftsreisen sondern auch für einen Kurztrip mit der Familie. Ich empfehle vor der Buchung über das Internet mit den freundlichen Beraterinnen und Beratern an der Hotelrezeption bzw. Reservation zu sprechen.

Kontakt: Hotel art´otel Cologne
Zimmer ab 68,- (HotDeal)
Redakteur: TE

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anfrage auf das Portal www.so.schlaeft-deutschland.de

  So schlaeft Deutschland | Themenhotels Deutschland im besonderen Hoteltagebuch nach einer ganz besonderen Idee!