Google Finden Sie uns auf Google+
Startseite | Impressum | Kontakt | Disclaimer | Datenschutz | Sitemap | AGB

Themenhotel Hotel Ku´Damm 101

Hotel Ku´Damm 101  Berlin

Diesmal zieht es mich in den Berliner Westen um eine besondere Herberge zu testen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Hotel Ku Damm 101 Berlin am Ende der berühmten Berliner Einkaufsstraße gelegen, bietet laut Hotelwebsite Besonderes, Ausgefallenes, 3 Sterne Superior-Design für alle Ansprüche. Der Hotelgast wählt aus drei verschiedenen Preis- und Zimmerkategorien das für ihn passende Angebot aus. Bereits im Vorfeld fällt mir eindeutig auf: Hier ist immer etwas Passendes dabei!

Die Anreise kostet mich leider schon etwas Nerven, da die Anreiseempfehlung des Hotel Ku Damm 101 Berlin mit der Berliner U-Bahn und dann zu Fuß bzw. mit dem Bus weder der nervenschonenste, noch der kürzeste Weg ist. Nach meinen Recherchen im Internet und vor Ort empfehle ich hier letztendlich die Anreise mit der S-Bahn aus Richtung Hauptbahnhof bzw. Spandau bis zum Bahnhof Westkreuz und anschließend mit der Ringbahn eine Station bis Bahnhof Halensee. Von hier aus lässt es sich in ca. fünf Minuten gemütlich über den berühmten Kudamm bis zum Hotel schlendern. Das Hotel liegt an einer großen Straßenkreuzung und ist umgeben von zahllosen Hotels, Restaurants, Bars und Kneipen (z.B. gleich nebenan das Haus der 100 Biere ), Supermärkten und, und, und. Das gefällt mir wirklich super! Hier scheint alles ganz bequem und zu Fuß erreichbar zu sein.

Ab ins Hotel Ku Damm 101 Berlin ! Am Eingang bin ich etwas verwirrt, so hat das Hotel gleich zwei verschiedene Eingänge wobei der eine wohl verschlossen ist Nun ja, einige Meter daneben finde ich Einlass und blicke direkt in die Lobby auf die durchschnittlich besuchte, aber einlandende Bar. Das Rezeptionspersonal ist überaus freundlich und wirkt sehr professionell. Nach einigen Worten zum Haus und meinem Zimmer, erhalte ich meine Schlüsselkarte und mache mich auf den Weg mit dem Fahrstuhl in den sechsten Stock. Sehr positiv: Wer mit dem Aufzug nach oben möchte, benötigt zum Zugang seine Schlüsselkarte. Gleiches gilt für das Treppenhaus. Das schützt vor unberechtigtem Zutritt und gibt mir gleich zu Beginn ein gewisses Gefühl der Sicherheit.

Als ich die Zimmertür zum ersten Mal öffne, fällt mir gleich der nette Geruch im Zimmer auf. Es duftet nach Frische und Sauberkeit. So liebe ich das! Spielt der Geruchssinn beim ersten Eindruck doch eine meist unterschätzte Rolle. Das Zimmer ist sehr weitläufig und auch das Bad, dessen Wandfliesen mich ein wenig ans Hallenbad um die Ecke erinnern, ist wirklich riesig. Fußbodenheizung und eine begehbare Regendusche zählen zu dessen Besonderheiten. Irgendwie gewöhnungsbedürftig befinde ich zunächst aber den PVC oder Plastik Bodenbelag der sich vom Flur vor den Zimmern ununterbrochen im zimmer fortsetzt.

In der Mitte des Raumes befindet sich vor einer wirklich großen Fensterfront ein großes Bett, schöne aufeinander abgestimmte Farben, eine Sitzmöglichkeit mit Schreibtisch und einem Röhren- TV. Überall spiegelt sich besonderes und durchdachtes Design wieder, auch wenn das Interieur keinesfalls mit hochklassigen Designhotels zu vergleichen ist. Sehr schön ist auch der kleine Balkon der sich auf der anderen Seite der Fensterfront verbirgt. Von hier aus habe ich einen grandiosen Blick über die Dachlandschaft von Berlin und meine beinahe den ganzen Kudamm überblicken zu können.

Wieder zurück im Warmen stelle ich fest, dass keine Minibar zur Verfügung steht. In der netten Kurzbeschreibung welche ausliegt, finde ich aber Nettigkeiten wie eine portable, also tragbare Minibar, DVD Player, Musikgeräte. Alles zum Ausleihen an der Rezeption.

Das Hotel Ku Damm 101 Berlin verfügt über einen kleinen Wellness- oder wie man hier sagt Wellbeing -Bereich. Dort gibt es ein kleines Dampfbad, Wärmeliegen und ganz viel Ruhe und Entspannung inmitten des Hauptstadttrubels.

Auf dem Weg zur Hotelbar, die nahtlos in die Lobby übergeht, fällt mir noch einmal die Freundlichkeit des Personals auf. ich werde selbstverständlich immer freundlich und mit einem Lächeln gegrüßt und auch die Frage Ist bei Ihnen alles in Ordnung? lässt niemals auf sich warten. Viele Hotelgäste scheinen wohl den Angebotsüberfluss des Kurfürstendamms zu bevorzugen, wodurch die kleine, aber gut sortierte Hotelbar, leider nur mäßig besucht ist.

Nach einer netten und erholsamen Nacht hinter schallisolierten Scheiben, im für Großstadtverhältnisse wirklich ruhigen Zimmer, wache ich mal wieder sehr früh auf, da die Sonne schon zu früher Stunde hinter den Vorhängen hervorblinzelt. Nun ja, so ist wenigstens viel Zeit für eine ausgiebige Dusche im weitläufigen und warmen Bad mit anschließendem Frühstück. Das Frühstück wird in der siebten und höchsten Etage serviert. In der selbigen hält das Hotel interessante Tagungsräume zur Vermietung bereit. Der Ausblick trägt wirklich zu einem entspannten Start in den Tag bei. Ebenso die Auswahl der Speisen, welche passend zum Konzept des Hotels mit einem Hauch von Design, Lifestyle und Besonderheit zubereitet und präsentiert werden. Das gefällt mir nicht nur richtig gut, sondern macht so auch richtig Spaß.

Ausgecheckt ist binnen weniger Minuten. Und auch der Service ist wieder richtig stark. Nette Gesten und Worte zum Abschluss gelten auch hier wieder als selbstverständlich und ich gehe mit dem Gefühl, jederzeit wieder willkommen zu sein, im Hotel Ku Damm 101 Berlin .

Das Hotel Ku Damm 101 befindet sich im äußeren Berliner Westen. Der Kurfürstendamm, direkt vor der Zimmertüre, eröffnet aber zahlreiche Möglichkeiten Berlin zu erleben und kennenzulernen. Besonders für Shoppingwütige eignet sich das Hotel in meinen Augen hervorragend. Auch die kurzen Wege in die Mitte Berlins und zu den typischen Sightseeing Attraktionen erschließen sich durch die zu Fuß erreichbare S-Bahn Anbindung hervorragend. Ein toller Ausgangspunkt für alle die Berlin entdecken, ein besonderes Hotel suchen, aber keinen ganzen Monatslohn dafür ausgeben wollen.

Kontakt: Hotel Ku´Damm 101 Berlin
Zimmer ab ca. 45,- €
Redakteur: TE

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anfrage auf das Portal www.so.schlaeft-deutschland.de

  So schlaeft Deutschland | Themenhotels Deutschland im besonderen Hoteltagebuch nach einer ganz besonderen Idee!